Schneewittchen Torte – Himbeer, Mohn und Topfen – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

Schneewittchen Torte – Himbeer, Mohn und Topfen

Zutaten für die Schneewittchen Torte
Zutaten für den Mohnteig
4 Eier (Gr. L)
100 g weiche Butter
60 g Staubzucker
150 g Mohn gemahlen
75 g Mandeln gemahlen
1 TL Zimt
1 Pck. Vanillezucker
60 g Zucker

Zutaten für die Topfenfüllung
750 g Topfen 20% (in DE Quark)
500 ml Sahne
125 g Staubzucker
8 Blatt Gelatine
Saft von 1/2 Zitrone

Zutaten für den Belag
400 g Himbeeren TK oder frisch
2 Pck. Tortengelee rot (in DE Tortenguss)
2 EL Zucker

Zubereitung des Bodens der Schneewittchen Torte

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine ø24cm große Backform vorbereiten.
Die Eier trennen.
Die weiche Butter mit dem Staubzucker weiß schaumig schlagen, dann einzeln die Dotter dazumixen.
Mohn, Mandeln, Zimt und Vanillezucker dazugeben und alles kurz verrühren.
Nun das Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu einem cremigen, nicht zu festen Schnee schlagen
Den Eischnee portionsweise (nicht alles auf einmal) unter die Butter-Mohn-Masser heben.
Den Teig für die Schneewittchen Torte in die Backform geben, glatt streichen und für ca. 30 bis 35 Minuten backen.

Zubereitung der Topfenfüllung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und quellen lassen.
Den Topfen mit mit dem Staubzucker und Zitronensaft cremig rühren (nicht mixen).
Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf erwärmen (Du hast noch nie mit GELATINE gearbeitet? Dann schau dir meine ANLEITUNG ZUM RICHTIGEN UMGANG MIT GELATINE an. Sie wird dir einiges erleichtern!)
2 EL der Topfencreme in die Gelatine rühren bis sie sich aufgelöst hat und diese Masse dann umgehend zur Topfencreme rühren.
Nun die Sahne steif schlagen und von Hand unter die Topfenmasse heben.
Die Creme für die Schneewittchen Torte ist nun schon fertig.
Zusammensetzen der Schneewittchen Torte

Den Tortenboden aus der Backform nehmen und einen verstellbaren Tortenring eng anliegend um den Tortenboden legen. (Falls vorhanden, einen Tortenrandfolie zwischen Tortenboden und Ring legen)
Die Creme auf den Boden verteilen und den Kuchen so für mindestens 5 bis 6 Stunden, am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Tags darauf die Himbeeren mit dem Zucker (und optional dem Rum) aufkochen.
Das Tortengelee dazugeben, die Himbeeren nochmals einige Minuten kochen lassen und den Topf dann vom Herd nehmen.
Die Himbeeren leicht auskühlen lassen und dann direkt auf die inzwischen feste Topfencreme gießen.
Das Himbeergelee anziehen lassen, fertig ist die Schneewittchen Torte.

Schneewittchen Torte

Schneewittchen Torte also. Die Kombination aus Fruchtspiegel, Topfencreme und saftigem Mohnboden ist einfach unschlagbar und für mich einer der leckersten Kuchen. Der Umgang mit der Gelatine ist (gewusst wie) absolut unkompliziert und der Rest der Torte eigentlich ganz unkompliziert zu backen. Insofern, um es kurz zu machen… eine meiner Lieblingstorten.

https://www.mannbackt.de/

   
x