SCHEHEREZADA-KUCHEN – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

SCHEHEREZADA-KUCHEN


ZUTATEN:
260 g Zucker
1700 ml Milch
5 Karamellpuddings
250 g Margarine
4 Beutel Schlagsahne mit dem Geschmack von süßer Sahne
400 ml kalte Milch
2 Packungen türkische Kekse
500 ml Schlagsahne

PUDDINGCREME
1. Für die Sahne einen Teil der Milch mit dem Pudding verrühren.

2. Geben Sie den Zucker in den Topf und karamellisieren Sie ihn. Achten Sie darauf, dass er nicht anbrennt.

3. Den Rest der Milch hinzufügen und weiterkochen, bis der Zucker schmilzt.

4. Beiseite stellen, den vorbereiteten Pudding untermischen und weiterkochen.

5. Den gekochten Pudding in einen anderen Behälter umfüllen und mit transparenter Folie abdecken, damit die Kruste nicht festklebt, abkühlen lassen.

6. Nachdem der Pudding abgekühlt ist, mit einem Mixer zubereiten.

7. Geben Sie die geschnittene, zimmerwarme Margarine hinzu und vermischen Sie alles gut.

8. In einer separaten Schüssel Schlagsahne mit dem Geschmack von süßer Sahne und kalter Milch hinzufügen und gut verrühren.

SCHEHEREZADA-KUCHEN-MONTAGE
1. Türkischer Keks – Sahne – Schlagsahne

2. Türkischer Keks – Sahne – Schlagsahne

3. Türkischer Keks – Sahne – Schlagsahne

4. Türkischer Keks – Sahne – Schlagsahne

5. In den Kühlschrank stellen, damit der Kuchen fest wird.

KUCHENDEKO
1. Schlagsahne zubereiten.

2. Den gesamten Kuchen bestreichen.

3. Nach Wunsch weiter dekorieren.

   
x