Kuchen – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

Kuchen


Chocolate Mud Bars sind ein reichhaltiges und köstliches Schichtdessert mit einer Oreo-Kekskruste, garniert mit fudgy Brownies, Schokoladenmousse, heißem Fudge und Schlagsahne. Es ist das Traumdessert eines Schokoladenliebhabers, das verschiedene Texturen und Geschmacksrichtungen zu einem wirklich üppigen Genuss kombiniert! Ich habe auch ein Erdnussbutter-Oreo-Dessert, das Sie vielleicht probieren möchten!

Hand hält einen Teller mit Schokoladenschlammriegel.

Zutaten und Ersatzstoffe
Kruste: Es dreht sich alles um zerkleinerte Oreo-Kekse und Butter für die Kruste. Die Konsistenz der Keksstreusel ist wichtig, daher würde ich die Verwendung einer Küchenmaschine empfehlen, um sicherzustellen, dass Sie die feinste Körnung erhalten. Behalten Sie etwa 1/4 Tasse der Kekskrümel für den Belag bei. Sie können die Riegel auch mit Schokoladenwaffelkruste probieren.

Brownie-Schicht: Wenn es um Brownies in einer 9×13-Zoll-Form geht, ist dies mein Lieblingsrezept. Es ist das gleiche Rezept, das ich für meine French Silk Brownies verwendet habe.

Pudding-Mischung: Suchen Sie nach einer 3,9-Unzen-Schachtel Schokoladen-Instant-Pudding-Mischung, die Sie in der Schokoladenmousse-Schicht verwenden können.

Milch: Für beste Ergebnisse in der Mousse-Schicht Vollmilch verwenden. 2 % oder 1 % würden funktionieren, aber Sie erhalten dadurch möglicherweise nicht die gleiche cremige Konsistenz wie die Verwendung von Vollmilch.

Schlagsahne: Sie können im Laden gekaufte Schlagsahne verwenden, aber für die cremigste Sahne machen Sie Ihre eigene! Die Hälfte davon verwenden Sie für die Mousse-Schicht und den Rest für den Belag.

Hot Fudge: Machen Sie hausgemachten Schokoladensirup oder ein Glas Hot Fudge-Sauce.

Schritte zum Hinzufügen von Oreo, Schokoladenpudding, Brownie, Hot Fudge, Schlagsahne und Oreo-Krümeln in eine Pfanne zur Herstellung von Schokoladenschlammriegeln.
ZUTATEN FÜR DIE KRUSTE

▢30 Oreo-Kekse
▢½ Tasse (1 Stange / 113 g) ungesalzene Butter, geschmolzen
Brownie Schicht
▢1 ½ Tassen (187,5 g) Allzweckmehl
▢⅓ Tasse (42 g) normales ungesüßtes Kakaopulver
▢½ Teelöffel Backpulver
▢¼ Teelöffel koscheres Salz
▢4 große Eier, Zimmertemperatur
▢2 Tassen (400 g) Kristallzucker
▢¾ Tasse (1 ½ Stangen / 170 g) ungesalzene Butter, Zimmertemperatur
▢2 Teelöffel Vanille
Schokoladenmousse-Schicht
▢2 Tassen (490 g) Vollmilch
▢1 Packung (3,9 Unzen) trockene Instant-Schokoladenpuddingmischung
▢½ Tasse (62,5 g) Puderzucker
▢16 Unzen geschlagener Belag, geteilt
▢1 Glas (11,75 Unzen) Hot-Fudge-Topping

Anweisungen
Heizen Sie den Ofen auf 350 °F vor. Sprühen Sie eine 9×13 Zoll große Auflaufform mit Antihaftspray ein.
Kruste
Verarbeiten Sie Oreos-Kekse mit einer Küchenmaschine, bis eine feine Krume entsteht. Für den Belag ¼ Tasse Krümel beiseite legen.
In einer großen Schüssel die restlichen Kekskrümel mit der geschmolzenen Butter vermischen, bis sie vollständig eingearbeitet sind.
Keksmischung in die Auflaufform drücken. Beiseite legen.
Brownie Schicht
In eine große Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver und Salz geben. Die Zutaten verrühren, bis sie vollständig eingearbeitet sind.
In der Schüssel einer Küchenmaschine oder in einer großen Schüssel mit einem Handrührgerät Eier, Zucker, Butter und Vanille schaumig schlagen.
Bei ausgeschaltetem Mixer die Mehlmischung hinzufügen. Stellen Sie den Mixer auf niedrige Stufe und mixen Sie, bis die Zutaten gut vermischt sind.
Gießen Sie den Brownie-Teig vorsichtig in die vorbereitete Auflaufform über die Oreo-Kekskruste. 25–30 Minuten backen oder bis es gerade fest ist. (Behalten Sie es genau im Auge und achten Sie auf eine saftige Schicht). Ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher enthält eine kleine Menge feuchten Teigs. Zum Abkühlen auf Raumtemperatur beiseite stellen.
Schokoladenmousse-Schicht
In einer anderen großen Schüssel Milch, Puddingmischung und Puderzucker schlagen, bis sie weich sind (ca. 2 Minuten).
8 Unzen des geschlagenen Belags unterheben und weiter falten, bis alles vollständig vermischt ist. Auf der abgekühlten Brownie-Schicht verteilen. (Legen Sie die Mousse nicht auf heiße Brownies; stellen Sie sicher, dass die Schicht größtenteils abgekühlt ist.)
Stellen Sie die Riegel in den Kühlschrank, um sie mindestens 1–1 ½ Stunden lang zu kühlen.
Nach dem Abkühlen heißes Fudge über die Mousse träufeln. Mit der restlichen Schlagsahne und den beiseite gelegten Keksbröseln belegen. Sofort genießen oder bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

   
x