SAN MARCOS KASTEN – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

SAN MARCOS KASTEN


SAN MARCOS KASTEN ????
Zutaten
Für den Kuchen :

120 Gramm Zucker
4 Eier
130 Gramm Mehl
Prise Salz
1 Esslöffel Backpulver
Butter

Für den Belag:

400 Milliliter Schlagsahne
2 Esslöffel Kakaopulver
30 Gramm Zucker

Für den Sirup:

100 Gramm Puderzucker
½ Glas Cognac
Für den Überzug der Eigelbe:
150 Gramm Zucker
4 Eigelbe
1 Esslöffel Maismehl

Zum Verzieren :

100 Gramm Mandelcrocanti
Brauner Zucker

Zubereitung

Kuchenteig zubereiten
Die Eier trennen, indem Sie das Eigelb vom Eiweiß abtrennen. Erstere mit dem Zucker aufschlagen, bis sie blass werden. Die Eiweiße zu Schnee schlagen und mit den Eigelben in einhüllenden Bewegungen vermischen. Nach und nach 120 g Mehl, das mit dem Backpulver gesiebt wurde, und schließlich das Salz hinzufügen.
Kuchen backen
Eine Form mit 20 cm Durchmesser mit Butter einfetten und mit dem restlichen Mehl bestäuben. Den Teig einfüllen und etwa 30 Minuten im auf 180º vorgeheizten Ofen backen. Herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.
Sirup zubereiten
1 Glas Wasser in einen Topf geben und den Zucker hinzufügen. Auf den Herd stellen und beim Aufkochen den Cognac hinzufügen und einige Minuten kochen lassen, bis er reduziert ist. Herausnehmen und beiseite stellen.
Die Garnituren zubereiten
Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Sie in zwei Teile teilen und den Kakao in den einen Teil geben; vorsichtig mit einem Spatel verrühren, bis eine gleichmäßige Farbe erreicht ist. Kalt stellen.
Den Überzug des Eigelbs herstellen
50 Milliliter Wasser und Zucker 5 Minuten kochen und herausnehmen. Das Eigelb mit der Maisstärke verquirlen. Den Topf wieder auf den Herd stellen und die Eigelbmischung dazugeben. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung dickflüssig ist. Den Topf vom Herd nehmen und gelegentlich umrühren, bis die Mischung vollständig abgekühlt ist.
Den Kuchen zusammensetzen
Den Kuchen in drei Schichten schneiden. Die erste mit etwas Sirup bestreichen und mit der Hälfte der Sahne bestreichen. Das zweite Kuchenblatt darauf legen und ebenfalls mit Sirup bestreichen.
Den Kuchen fertigstellen
Den Kuchen mit Trüffel bestreichen und mit der dritten Kuchenschicht bedecken; diese mit Sirup bestreichen. Die Eigelbmischung aufstreichen, mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner abbrennen. Mit der restlichen Creme in Rosetten verzieren und die Seiten mit den Crocanti bedecken.

   
x