Torte mit Sahne und Amaretti-Keksen: das Rezept für ein cremig-aromatisches Dessert – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

Torte mit Sahne und Amaretti-Keksen: das Rezept für ein cremig-aromatisches Dessert


Zutaten

Sahnetorte und Makronen

Mehl Typ 00

300 gr

Butterstücke

150 gr

Zitronenschale

qb

Zucker

125 gr

Latté

30 gr

Ei

1

Verkauf

1 Prise

Gebackener Vanillepudding

Vollmilch

500 ml

Zucker

125 gr

Ei

1

Eigelb

2

mehr Stärke

50 gr

Vanille Essenz

qb

Zitronenschale

qb

Endlich

Amaretti-Kekse

qb

Mokka-Kaffee

150 ml

Puderzucker

qb

Die Sahne-Amaretti-Torte ist ein köstliches Dessert aus einer krümeligen Teighülle, die eine cremige Füllung aus Vanillesoße umschließt , zu der für ein angenehm aromatisches Ergebnis leicht in Kaffee getränkte Amaretti-Kekse hinzugefügt werden. Es handelt sich um eine Zubereitung, die in ihrer Struktur an den klassischen Kuchen der Großmutter erinnert, aber im Vergleich zu diesem einen reichhaltigeren Geschmack an Nuancen aufweist: von den süßen und mandeligen Noten des Gebäcks bis hin zu den komplexen und entscheidenden Noten des Kaffees. Mit ihrer saftigen und puddingartigen inneren Konsistenz ist die Sahne-Amaretti-Torte ein perfektes Dessert als Abschlussmahlzeit, aber auch ein süßer Snack für eine angenehme Nachmittagspause.
So bereiten Sie die Sahne-Amaretti-Torte zu

Schritt 1

Zubereitung der Sahne: Eier, Stärke, Zucker, ein paar Tropfen Vanilleessenz und die abgeriebene Zitronenschale in einer Schüssel auffangen und mit einem Schneebesen verrühren1.

Schritt 2

In der Zwischenzeit die Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Anschließend vom Herd nehmen und unter Rühren mit einem Schneebesen langsam über die Stärke-Ei-Mischung gießen2.

Schritt 3

Geben Sie die Mischung zurück in den Topf und kochen Sie sie bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren, bis die Creme anfängt einzudicken. Anschließend die heiße Sahne in eine saubere Schüssel füllen und mit einem Spatel glatt streichen3, bedecken Sie es mit Kontaktfolie und lassen Sie es in einem frischen Logo vollständig abkühlen.

Schritt 4

Bereiten Sie den Mürbeteig vor: Sammeln Sie alle Zutaten in der Schüssel des Planetenmixers, einschließlich der in Würfel geschnittenen kalten Butter. Mit dem Blatt kurz arbeiten, bis ein klumpiger Teig entsteht. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen verdichten4. Anschließend in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 5

Nehmen Sie etwas mehr als die Hälfte des Teigs und rollen Sie ihn aus, sodass eine etwa 1/2 cm dicke Platte entsteht. Bemehlen Sie es dann und wickeln Sie es um das Nudelholz, um den Boden einer zuvor gefetteten und bemehlten Form mit einem Durchmesser von 22–24 cm zu bedecken5.

Schritt 6

Mit einem Messer mit dünner Klinge die überstehenden Ränder des Teigs einschneiden. Ziehen Sie sie dann vorsichtig ab6. Zum Schluss den Teigboden mit den Zinken einer Gabel einstechen.

Schritt 7

Füllen Sie den Tortenboden mit der Sahne und streichen Sie ihn mit einem Spatel glatt. Anschließend zügig jeweils ein Amaretto in den Kaffee tauchen und gleichmäßig und geordnet auf der Kuchenoberfläche verteilen7.

Schritt 8

Die zweite Teigportion wie die vorherige ausrollen. Verwenden Sie immer das Nudelholz, legen Sie es auf die Oberfläche des Kuchens und entfernen Sie den Überschuss. Zum Schluss mit einem Teelöffel – oder einer Gabel – die Ränder des Kuchens verschließen (8). Im vorgeheizten Ofen bei 170 °C etwa 50 Minuten backen und dabei den Bräunungsgrad beobachten. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen, bevor es mit Puderzucker bestreut und serviert wird.
Beratung

Der gebackene Vanillepudding , der als Füllung für die Sahne-Amaretti-Torte verwendet wird, hat ein geringeres Eigelb-Milch-Verhältnis als der traditionelle Vanillepudding . Tatsächlich könnte beim zweiten Garen im Ofen zu viel Eigelb dazu führen, dass die Creme krümelig und körnig wird.

Die Sahne-Amaretti-Torte schmeckt am besten, wenn sie am nächsten Tag gegessen wird, damit sich die Aromen und Texturen vermischen und vermischen können.

Wenn Sie Torten lieben, probieren Sie das Rezept für Sahnetörtchen oder das Rezept für Obsttörtchen.
Lagerung

Sie können die Sahne-Amaretti-Torte 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

   
x