KEIN JAFFA-KUCHEN BACKEN… – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

KEIN JAFFA-KUCHEN BACKEN…


ZUTATEN
Für die Kruste
– 300 g gemahlene Kekse
– 200 g gemahlene Walnüsse
– 100 g Puderzucker
– 100 g Butter oder Margarine
– 2 dl Orangensaft
Für die Füllung
– 1 Liter Milch
– 3 Beutel Vanillepudding
– 3 Löffel Dichte
– 200 g Zucker
– 200 g Butter oder Margarine
– 2 Schachteln (250 g) Jaffa-Kekse
– 300 g Himbeeren
Zur Dekoration
– Schlagsahne, süße Sahne oder Schokoladenglasur
VORBEREITUNG
Kochen Sie zuerst die Füllung
Geben Sie 1 Liter Milch zusammen mit 200 Gramm Zucker auf das Feuer, trennen Sie von dieser Menge etwas Milch und verrühren Sie den Pudding und die Mischung. Wenn die Milch kocht, den Pudding kochen und abkühlen lassen.
Weiche Margarine verrühren, eine Kelle lauwarmen Pudding dazugeben und mit einem Mixer verrühren, bis alles gut vermischt ist.
Während der Pudding abkühlt, bereiten Sie den Boden vor
Geben Sie alle Zutaten für den Boden in eine Schüssel und vermischen Sie sie, am besten mit der Hand, bis sie gut vermengt sind. Fügen Sie den Saft nach und nach hinzu, möglicherweise benötigen Sie nicht alle 2 dl.
Den Kuchen stapeln
Legen Sie einen 28 cm großen Tortenring auf das Serviertablett (er kann kleiner oder ohne Ring sein, die Masse formt sich schön) und formen Sie mit der Hand oder einem Löffel den Boden.
Geben Sie etwas Füllung auf die Kruste, weniger als 1/4, damit der Keks gut daran „klebt“. Stapeln Sie den Keks mit der Schokoladenseite nach unten (tauchen Sie den Keks NICHT in den Saft, da er mit GEFRORENEN Himbeeren* bedeckt ist, die den Saft freisetzen).
Die gefrorenen Himbeeren auf den Biskuit geben und dann die restliche Füllung langsam und gleichmäßig löffelweise hinzufügen, damit sich die Himbeeren beim Beschichten nicht bewegen.
Dekorieren Sie den Kuchen mit Schlagsahne oder geben Sie Schokoladenglasur darauf.
Den Boden / etwas Füllung / Jafa-Keks / Himbeeren / den Rest der Füllung / Schlagsahne anrichten
* Auf dem Titelbild besteht der Kuchen aus Jaffa-Keksen mit Kirschgeschmack und gekochter Fruchtfüllung – 500 g gefrorene Himbeeren und Erdbeeren werden mit 5 Esslöffeln Zucker und einem Beutel Vanillin-Pudding in 1 dl Wasser aufgekocht.
Dies ist das Rezept meiner Freundin Branka, ein normaler Kuchen für jeden Geburtstag oder jede Party, einer der Gründe, warum ich mich neben der guten Zeit auch darauf freue, zu ihr zu gehen ;)) Er ist schnell und einfach zuzubereiten und schmeckt wunderbar .
Kühlen Sie den Kuchen gut ab, er lässt sich besser schneiden, wenn er mehrere Stunden im Kühlschrank war.
* Anstelle von Himbeeren können Sie auch in Ringe geschnittene Bananen verwenden, allerdings ist es dann noch notwendig, den Keks durch Orangensaft zu geben, um ihn etwas weicher zu machen.
More about this source textSource text required for additional translation information
Send feedback
Side panels

   
x