EINFACHES UND SCHWAMMIGES MILCHBROT – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

EINFACHES UND SCHWAMMIGES MILCHBROT


Zutaten:
450g Mehl
2 Ei
225 ml Milch
25g Zucker
eine Prise Salz
50g Butter
25 g frische Hefe (ein ganzes Quadrat)
Vorbereitung:

Zuerst erhitzen wir die Milch für ein paar Sekunden in der Mikrowelle, geben den Zucker und die Hefe hinzu und lassen es 10 Minuten ruhen.
In der Zwischenzeit sieben wir das Mehl mit Hilfe eines Siebs, fügen das Salz hinzu und bewahren es auf, bis die 10 Minuten abgelaufen sind.
Sobald diese Zeit abgelaufen ist, geben wir die Milch und die Hefe hinzu und verrühren alles, bis es in dieser Basis vollständig verdünnt ist.
Wir schlagen das Ei in einem anderen Behälter, geben es zum Mehl und mischen es erneut. Sie können einige Stäbe oder den Mixer verwenden. Die Stäbe sorgen für ein langsameres Finish, einen schnelleren Mixer.
Wir erhitzen die Butter leicht in der Mikrowelle. Wenn sie hart ist, sollte sie idealerweise Zimmertemperatur haben.
Die Butter zum Teig geben und verrühren. Wir kneten den Teig mit unseren Händen und arbeiten ein paar Minuten lang.
Es gibt keine Eile, das perfekte Schlafbrot zuzubereiten. Wenn der Teig fertig ist, eine Kugel formen und mit einem Tuch abdecken.
Wir lassen es 90 Minuten lang an einem zugfreien Ort ruhen, zum Beispiel in der Mikrowelle oder einem Schrank.
Während dieser Ruhezeit sorgt die Hefe dafür, dass der Teig an Größe zunimmt, was wichtig ist, um ein lockeres Milchbrot zu erhalten.
Nach der Gehzeit haben wir den Teig in gleiche Portionen geteilt. Wir machen Kugeln und drücken sie dann mit einem Teller flach. Mit einem Messer schneiden wir die Enden ab, um eine rechteckige Form zu erhalten.
Wir machen drei diagonale Schnitte auf der Oberfläche der Brote, um ihnen die traditionelle Form zu geben. Eigentlich können wir ihm die Form geben, die uns am besten gefällt.
Legen Sie die Brote auf das Backblech und decken Sie sie mit einem Tuch ab. Vor dem Backen 25 Minuten ruhen lassen.
Durch diesen Schritt wird der Teig lockerer und zarter. Kurz vor Ende der Ruhezeit ein Ei aufschlagen und die Brötchen damit bestreichen.
Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor und backen Sie die Milchbrote 10 Minuten lang, schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie das Ganze etwa 5 Minuten ruhen.

   
x