Erdbeer-Sahne-Würfel – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

Erdbeer-Sahne-Würfel


Zutaten
6 St.
Eiweiß
150 g
Zucker
6 St.
Eigelb
100 g
gemahlene Walnüsse
2 EL
Mehl
3 EL
grob geriebene Schokolade
1 TL
Backpulver
Für die Creme:
2 Pck.
Gelatine-Pulver
500 g
Naturjoghurt
500 ml
Schlagsahne
200 g
Puderzucker
1 kg
Erdbeeren
Außerdem:
1 Pck.
Blätterteig
50 g
Puderzucker

Zubereitung

Den Blätterteig dünn ausrollen, halbieren und eine Hälfte im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 5 – 7 Minuten backen. Nicht darauf vergessen, den Blätterteig mit einer Gabel anzustechen, damit er beim Backen keine Blasen kriegt. Herausnehmen und mit dem Nuss-Teig übergießen.
Eiweiß mit Zucker steif schlagen, danach einzeln die Eigelbe unterrühren und nach jedem Eigelb gut aufschlagen. Nüsse, Mehl, Backpulver und die grob geriebene Schokolade vermischen und hinzufügen. Mit einem Kochlöffel vermischen und auf dem Blätterteig verteilen.
Wieder in den vorgeheizten Backofen schieben und 15 – 20 Minuten backen.
Währenddessen die Creme zubereiten. Gelatine nach Packungsanleitung quellen lassen. Schlagsahne steif schlagen und portionsweise den Naturjoghurt unterrühren. Vorsichtig vermischen und schließlich die Gelatine dazugeben.
Etwas Creme auf dem Teigboden verstreichen, mit Erdbeeren belegen und die restliche Creme darauf verteilen. Die zweite Teigplatte goldbraun backen und darauflegen. Kalt stellen. Abschließend mit Puderzucker bestäuben.

   
x