MASCARPONE-HASELNUSS-MOUSSE-KUCHEN – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

MASCARPONE-HASELNUSS-MOUSSE-KUCHEN


Zutaten:

Untergrund:
▪ 200 g gemahlener Keks
▪ 100 g Butter/Margarine
▪ 200 g Kochschokolade
▪ 3 Esslöffel Zucker
▪ 6-7 Esslöffel geröstete, gehackte Haselnüsse

Moussecreme:
▪ 500 g Mascarpone-Käse
▪ 400 g Nutella
▪ 350 ml Schlagsahne
▪ 1 Creme-Fix
▪ 7 g Gelatinepulver
▪ 5 Esslöffel Puderzucker
▪ 5 Esslöffel Kakao

Schokoladenglasur:
▪ 100 ml süße Sahne
▪ 150 g Schokolade
▪ 50 g Butter/Margarine
▪ 2-3 Teelöffel Honig oder Puderzucker

Vorbereitung:

Untergrund:
Mahlen Sie den Keks, fügen Sie dann die geschmolzene Schokolade, die geschmolzene Butter/Margarine, den Zucker und schließlich die Haselnüsse hinzu.
Alles gut vermischen, dann in eine Form mit 20 cm Durchmesser drücken und flach drücken.
Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen, während die Creme zubereitet wird.

Moussecreme:
Mascarpone und Ntella mit einem Elektromixer schlagen.
Gelatine mit 4-5 EL süßer Sahne einweichen, quellen lassen. Anschließend einige Sekunden in der Mikrowelle erhitzen, bis es schmilzt, und dann zur Mascarpone-Nutella-Mischung hinzufügen.
Ein bis zwei Minuten lang vermischen und dann beiseite stellen, während die süße Sahne zubereitet wird.
Die Sahne 2-3 Minuten verrühren, Sahnefix, Puderzucker und Kakao dazugeben und alles gut verrühren. Die Creme kommt Ihnen vielleicht etwas trocken vor, aber keine Sorge – wenn Sie sie mit der Mischung aus Mascarpone und Nutella vermischen, erhalten Sie eine schöne Creme.
Geben Sie daher langsam die Mascarpone-Nutella-Mischung zur süßen Sahnemischung hinzu. Mischen Sie zuerst mit der Hand, dann kurz mit einem Mixer, etwa 30–40 Sekunden.

Gießen Sie die vorbereitete Mousse-Creme über den Boden und stellen Sie ihn erneut für 3-4 Stunden in den Kühlschrank.

Glasur:
Die süße Sahne erhitzen, aber nicht bis sie kocht. Schokolade hinzufügen und mit einem „Draht“ gut vermischen.
Dann Butter hinzufügen und ganz zum Schluss etwas Honig oder Puderzucker hinzufügen.
Etwas abkühlen lassen, dann die Schokoladenglasur über den Kuchen gießen und ihn vor dem Servieren wieder für mindestens 8 Stunden in den Kühlschrank stellen. Wenn Sie es nicht eilig haben, lassen Sie es länger stehen, damit Ihr Schokoladenkuchen gut gepresst wird. Dann schneidet es viel schöner und der Gesamteindruck wird viel besser.

   
x