Mandarinen-Torte – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

Mandarinen-Torte


Zutaten

100 g Mandel-Spekulatius
3 Eier (Größe M)
100 g Zucker
125 g Mehl
1 gestrichene(r) TL Backpulver
6 Blatt Gelatine
2 Dose(n) (à 314 ml; Abtr.gew.: 175 g) Mandarin-Orangen
900 g Schlagsahne
2 Pck. Vanillezucker
100 ml Orangenlikör (z. B. Cointreau)
100 g Haselnuss-Krokant
60 g Mandelblättchen
1 EL Puderzucker
Backpapier

Zubereitung

50 g Spekulatius hacken. Eier trennen. Eiweiß mit 3 EL Wasser steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Eiercreme sieben, mit den gehackten Spekulatius unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Masse hineingeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Boden aus der Form lösen und waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mandarinen auf einem Sieb abtropfen lassen. 700 g Schlagsahne steif schlagen, Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Gelatine ausdrücken, mit dem Orangenlikör in einen kleinen Topf geben. Vorsichtig erwärmen, bis die Gelatine sich gelöst hat. 2 EL geschlagene Sahne unter die Gelatinemischung rühren, Mischung unter die restliche geschlagene Sahne rühren.

Mandarinen, bis auf einige zum Verzieren, und 60 g Krokant unter die Sahne heben. Sahne auf den Boden im Tortenring geben und glatt streichen. Zweiten Boden darauflegen, etwas andrücken. Ca. 4 Stunden kalt stellen.

Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auskühlen lassen. 200 g Sahne steif schlagen. Torte aus dem Ring lösen, mit der Sahne einstreichen. 50 g Spekulatius je einmal diagonal halbieren. Torte mit Spekulatius und Mandarinen verzieren. Mit Mandelblättchen und 40 g Krokant bestreuen. Mit Puderzucker bestäuben.

   
x