Käse Hackbraten in Blätterteig Rezept – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

Käse Hackbraten in Blätterteig Rezept


Dieses Rezept für Käse-Hackbraten im Blätterteig ist eine köstliche und einfache Art, ein klassisches Gericht zuzubereiten. Die käsige Qualität des Hackbratens wird von einer flockigen Blätterteigkruste umhüllt, was es zu einem perfekten Komfortgericht für jede Gelegenheit macht. Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach einem beeindruckenden Gericht für Ihre nächste Dinnerparty sind oder einfach nur etwas Gemütliches für einen kühlen Abend suchen, dieses Rezept wird Ihnen bestimmt schmecken. Probieren Sie es aus, und ich garantiere Ihnen, dass Sie süchtig danach sein werden!
Rezept-Tipps:
-Sie können den Käse-Hackbraten auch im Voraus zubereiten und ihn dann backen, wenn Sie fertig sind. Achten Sie nur darauf, dass Sie ihn im Kühlschrank aufbewahren, bis Sie ihn zubereiten möchten.
-Wenn Sie eine etwas knusprigere Kruste auf Ihrem Hackbraten wünschen, können Sie versuchen, ihn bei einer höheren Temperatur für eine kürzere Zeit zu backen.
Zeit benötigt für Käse Hackbraten in Blätterteig Rezept
Arbeitszeit ca. 15 Minuten
Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zutaten:
rauchschinken (200 g)
Eier (2 – 3)
Paprikaschote, grün (1)
Tilsiter oder Bergkäse (200 g), gewürfelt
Pfeffer und Muskat
Zwiebel (1), klein gewürfelt
Brötchen, altbacken (1), gewürfelt, 800 g Hackfleisch
Paprikaschote, rot (1)
Blätterteig (1 Packung)
Ei zum Bestreichen
Zubereitung:
1. Mischen Sie zunächst die ersten sechs Zutaten gründlich, und lassen Sie den Teig nicht quellen. Die Eier sorgen für genügend Flüssigkeit, damit der Teig eine zusammenhängende Masse wird. Als Nächstes die gewürfelte Paprika und den geriebenen Käse hinzugeben.
2. Sobald Sie einen ovalen Laib haben, wickeln Sie ihn in den ausgerollten Blätterteig ein. Legen Sie bei Bedarf kleine Teigstücke zur Seite, die Sie als Verzierung verwenden können. Den Teig mit Ei bestreichen, die Verzierungen darauf verteilen und bei 210 °C etwa 1 Stunde lang backen.
Guten Appetit

   
x