KUCHEN MIT JOGHURT UND ERDBEEREN IN 10 MINUTEN SCHEIBEN – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

KUCHEN MIT JOGHURT UND ERDBEEREN IN 10 MINUTEN SCHEIBEN


Zutaten
400 g Kekse
250 ml Milch
200 ml süße Sahne zum Schlagen von Sahne
1 Esslöffel geriebene Zitronenschale
2 Vanillezucker Dolcela
150 g Puderzucker
4 feste Joghurts (800 ml)
2 Beutel Dolcela-Gelatine
10 Esslöffel Wasser
400 Gramm Erdbeeren
Vorbereitung
1.
Eine runde Kuchenform (Ø 26 cm) leicht mit Butter bestreichen.
2.
Bedecken Sie den Schüsselrand mit kurz in Milch eingeweichten Keksen. Schneiden Sie die Kekse auf die Höhe des Blechs zu und legen Sie die restlichen Kekse auf den Boden des Blechs.
3.
Die Sahne unter die Schlagsahne schlagen und Zitronenschale, Vanillezucker, dann Puderzucker und Joghurt unterrühren.
4.
Gelatine mit Wasser vermischen und 10 Minuten quellen lassen. Unter Rühren erhitzen, bis es sich aufgelöst hat. Nach und nach unter die vorbereitete Creme mischen.
5.
Dann legen Sie eine Reihe geschnittener Erdbeeren auf die Sahne und die eingeweichten Kekse auf die Erdbeeren.
6.
Mit der restlichen Sahne und zuletzt den Erdbeeren bedecken. Lassen Sie den Kuchen einige Stunden oder über Nacht abkühlen.
Es ist erwähnenswert, dass ich beim letzten Mal, als ich es gemacht habe, 1,5 Beutel Gelatine eingelegt habe und es gereicht hat. Dadurch können Sie mit weniger Gelatine arbeiten.
Portion
Vor dem Servieren die Form entfernen und in Scheiben schneiden. Nach Belieben den Kuchen mit Schlagsahne und gehackten Pistazien dekorieren.

   
x