Schoko-Windbeutel-Torte – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

Schoko-Windbeutel-Torte


Unwiderstehlich sahnig-schokoladig mit leckeren Windbeuteln und zarter
Schoko-Ganache! Ein Traum für jedes Geburtstagskind!
Zutaten:
Für den Schokobiskuit:

6 Eier (Größe M), zimmerwarm
2 EL Vanillezucker
225 g Zucker
140 g Mehl
45 g Speisestärke
40 Backkakao
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Für die Füllung:

400 g Sahne
200 g Crème fraîche
60 g Zucker
15 g Sofort-Gelatine oder Gelatine-Fix
2 EL Backkakao
1 Packung TK-Windbeutel (Mini)

Für die Ganache:

200 g Zartbitter-Kuvertüre
100 g Sahne

Zubereitung:
Zubereitung des Biskuitbodens:

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze oder 150°C Umluft
vorheizen!
Die Backform mit dem Backpapier auskleiden.
Die Eier trennen und als erstes die Eiweiß mit der Prise Salz zu
steifem Schnee schlagen.
Den Zucker und den Vanillezucker während des Schlagens
hinzurieseln lassen, bis eine seidig-glänzende Meringue
(Eiweiß-Zucker-Masse) entstanden ist.
Die Eigelbe nach und nach hinzugeben, während die Maschine auf
mittlerer Geschwindigkeit läuft.
Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver vermischen und über die Masse
sieben.
Mit dem Spatel sanft unterziehen wie im Video gezeigt und in die
Form geben. Der Rand der Form wird nicht gefettet, damit der
Biskuit nicht abrutscht und schön gleichmäßig am Rand hochklettern
kann!
Die Biskuitmasse sofort im vorgeheizten Ofen für 25 bis 30 Minuten
backen. Stäbchenprobe machen und die Tipps im Video beachten!
Den Biskuit auf einem Kuchengitter zehn Minuten auskühlen lassen,
dann erst aus der Form schneiden und auskühlen lassen.

Zubereitung der Schoko-Sahne und Füllen der Torte:

Die Sahne halb steif schlagen. Die Crème fraîche und alle übrigen
Zutaten nach und nach mit einem Esslöffel hinzugeben und bis zur
gewünschten Festigkeit steif schlagen.
Den Boden ein Mal horizontal durchschneiden und die Torte mit der
Schoko-Sahne und den Windbeuteln füllen wie im Video gezeigt.

Zubereitung der Ganache:

Die Kuvertüre hacken. Sahne einmal aufkochen lassen und leicht
abgekühlt über die gehackte Kuvertüre geben. Nach fünf Minuten
Stehzeit zu einer Ganache verrühren.
Die Ganache auf den obersten Boden geben und glatt streichen.
Drei bis vier Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Für die Dekoration:

Die Sahne mit etwas Sahnesteif und nach Geschmack etwas Zucker und
Vanillezucker steif schlagen, den Rand einstreichen und den Rest
in einen Spritzbeutel füllen.
Die Torte mit Sahnerosetten, halbierten Windbeuteln und
Schokoraspeln verzieren.
Gutes Gelingen und guten Appetit!

   
x