Schweizer Rollkuchen – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

Schweizer Rollkuchen


Zutaten:
3 große Eier
80 ml Sonnenblumenöl
120g Zucker
140g Mehl
5g Backpulver
5 ml Vanilleextrakt
Prise Salz
Butter zum Ausbreiten der Pfanne
Vorbereitung:

Backofen auf 350 °F vorheizen. In einer mittelgroßen Schüssel Butter und Zucker vermischen. Die Eier dazugeben und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
Milch hinzufügen und verrühren, bis alles gut vermischt ist. Dann das Mehl und die Hefe hinzufügen und erneut vermischen, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
Den Teig auf eine ebene, bemehlte Fläche legen. Rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz aus, bis er 1/4 Zoll dick ist. Den Teig in eine große, gefettete Pfanne geben.
In einer mittelgroßen Schüssel die Vanillesoße und die gehackten Früchte vermischen. Gießen Sie diese Mischung in den Pfannenteig. Den Teig zu einer Biskuitrolle ausrollen.
Backen Sie die Biskuitrolle 25–30 Minuten lang oder bis die Kruste goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren abkühlen lassen.

   
x