Gewürzkuchen – weihnachtlich, saftig und lecker – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

Gewürzkuchen – weihnachtlich, saftig und lecker

Weihnachtlicher Gewürzkuchen

Zubereitungszeit: ~ 30 min • Backzeit: ~ 60 min | ganz einfach

Zutaten (für einen normalen Gugelhupf)

  • 350g Mehl (bei mir: 200g Weizenmehl + 150g Weizenvollkornmehl)
  • 200g Rohrohrzucker
  • 4 1/2 EL Backkakao (~45g)
  • 1 1/2 EL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Muskat
  • 70g gehackte Schokolade
  • 2 Eier, Größe M
  • 400ml Milch
  • 150ml Pflanzenöl (bei mir Rapsöl)

Für den Guss

  • 250g Puderzucker, gesiebt
  • 6 EL Milch
  • Zimt nach belieben
  • Etwas Rohrohrzucker gemischt mit Zimt

Zubereitung

  1. Einen Gugelhupf (oder eine Kasteform mit 25cm Länge und eine kleine Mini-Guglhupf-Form) einfetten und mit Mehl oder Semmelbröseln ausstreuen. Ofen auf 175° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Mehl mit Zucker, Kakao, Backpulver, Salz, Schokolade und Gewürzen mischen. Beiseite stellen.
  3. Milch mit Ei und Öl mit den Quirlen des Handrührgeräts mischen. Mehlmischung auf zwei Mal hinzugeben und kurz unterrühren. Teig in die vorbereitete Form geben und den Gewürzkuchen im heißen Ofen rund 60min backen (Mini-Guglhupf für 45 Minuten und Kastenkuchen für 60 Minuten). Stäbchenprobe machen. Kurz abkühlen lassen (~10 Minuten) und stürzen. Vollständig auskühlen lassen.
  4. Für den Zimtguss Puderzucker mit Milch und etwas Zimt mischen. Auf dem Kuchen verteilen. Bevor der Guss vollständig getrocknet ist, mit Zimt-Zucker nach belieben bestreuen.
   
x