Kuchen – Köstliche Rezeptideen        
Skip to content

Kuchen


Zutaten
Zutaten für die Kruste:
3 Eier
190 g Zucker
4,5 Esslöffel heißes Wasser
4,5 Esslöffel Öl
120 g Mehl
150 g gemahlene Walnüsse
1 Teelöffel Backpulver
Zutaten für Karamellcreme:
500 ml Milch
8 Esslöffel scharfes Mehl
340 g Zucker
30 g Butter
30 – 50 g Schokolade
Vorbereitung
Die Eier mit dem Zucker gut verrühren, bis sie heller werden und schaumig werden (ca. zehn Minuten). Öl und heißes Wasser dazugeben und noch etwas verrühren. Das mit Walnüssen und Backpulver vermischte Mehl dazugeben und unter vorsichtigem Wenden mit den Eiern vermengen.
Die Masse in eine gefettete und bemehlte Form mit einem Durchmesser von 20 cm füllen und 40 Minuten bei 180°C backen. Den fertigen Teig auf einem Gitter abkühlen lassen und quer in 3 Teile schneiden.
Ich habe den Kuchen in einem runden Ring mit verstellbaren Seiten gebacken, den ich nicht eingefettet habe, und auf den Boden habe ich Folie gelegt, die ich zerknüllt und am Ring befestigt habe, und ihn in ein Blech gelegt, das als Boden diente. Auf diese Weise schrumpft der Teig nach dem Backen nicht und die Oberfläche des Kekses (Patishpanja) ist flach. Schneiden Sie den gebackenen Teig einfach mit einem Messer ab, drehen Sie ihn um und entfernen Sie vorsichtig die Folie.
Die Krusten können auch separat gebacken werden. Ich habe es nicht getan, deshalb sind sie ungleichmäßig dick, weil ich sie nicht schön geschnitten habe, was weder mich noch die Gäste daran gehindert hat, uns gut zu behandeln.
Für die Sahne so viel von der vorgesehenen Milch nehmen, wie nötig ist, um das Mehl zu verkneten und zu einer glatten Masse zu verrühren.
Die restliche Milch aufkochen und das Mehl hinzufügen. Mit einem Draht ca. 5 Minuten kneten, damit die Creme schön eindickt. Das Aufschlagen kann sofort mit einem Mixer erfolgen, es geht aber auch, wenn die Sahne vom Herd genommen wird.
Wenn die Sahne halb gar ist, den Zucker in eine andere Schüssel geben und bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Gießen Sie die vorbereitete Sahne und Milch in den geschmolzenen und karamellisierten Zucker und verrühren Sie alles bei schwacher Hitze, bis alles gleichmäßig verteilt ist und der karamellisierte Zucker vollständig geschmolzen ist. Zum Schluss Butter und Schokolade dazugeben und verrühren.
Die Krusten mit abgekühlter Karamellcreme füllen, den gesamten Kuchen von oben und an den Seiten bedecken und nach Belieben dekorieren. Ich habe es auf die altmodische Art dekoriert, mit gemahlenen Walnüssen und Walnusskernen.
Den Kuchen einige Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen, dann in Stücke schneiden und servieren.

   
x